Krippe von Ute Hartung
Krippe von Ute Hartung

HERZLICH WILLKOMMEN

IM KIRCHSPIEL

WIR WÜNSCHEN ALLEN EIN GESEGNETES NEUES JAHR 2023

UND GOTTES SCHUTZ UND SEGEN FÜR UNSER BEISAMMENSEIN

IN EINER NOCH GANZ OFFENEN ZEIT. 


MITTAGSGELÄUT FÜR DEN FRIEDEN IN DER UKRAINE

Zur Mittagsstunde läuten wir unsere Glocken. Jeden Tag. Und jeden Tag um eine Minute länger, die der unsägliche Krieg in der Ukraine anhält. Damit das Friedensgeläut nicht zu einer Endlosschleife wird, haben wir es nun auf 10 Minuten begrenzt.


Die Gottesdienste im Kirchspiel Meinhard

 Wir feiern unsere Gottesdienste in Anlehnung an die epidemische Lage (*):

 

•   In den Kirchen ist die Personenzahl wieder begrenzt. Dennoch wollen wir die AHA-Regel

in Selbstverantwortung beibehalten.

•   Die Sitzplätze sind weiterhin markiert

•   Ein Mund-Nasen-Schutz muss nicht mehr getragen werden, aber wir empfehlen es!

•   Gemeinsames Singen mit Mund-Nasen-Schutz wäre auch empfohlen.

•   Desinfektionsmittel stehen bereit

•   Abendmahl feiern wir mit kleinen Einzel-Kelchen und Abendmahlsbrot. 

•   Taufen und Trauungen können im engsten Familienkreis ohne Einschränkungen stattfinden (Mundschutz und Abstand in Eigenverantwortung)

•   Bei Gottesdiensten im Freien gelten die Schutz- und Abstandsregeln, auch hier in

Eigenverantwortung.

 

•   Für Trauerfeiern  in der Friedhofshalle gelten die Regeln entsprechend der Gottesdienste

oder in näherer Absprache.

•   Auf das Kondolieren in der Friedhofshalle oder am Grab sollte verzichtet werden.

 

(*) In enger Abstimmung mit der Landeskirche (EKKW), und der epidemischen Lage vor Ort,

werden wir unser Beisammensein beobachten und ggf. anpassen.  

Die kommenden Gottesdienste entnehmen Sie dem Gottesdienst-Plan. Der Plan ist vorläufig.